08 / 2018

Zufriedener Kunde Thomas Sedemund:

“Per Zufall bin ich im Gespräch im myBoo-Laden in Kiel über die an ein im Verkaufraum rumstehendes Fahrrad montierten Hölzer gestolpert. Kurz nachgefragt, im Internet informiert und kurzentschlossen für mein neues Mountainbike die sen comfort gekauft. Überzeugt durch Made in Germany und vor allem durch die Einbindung der betreuten Werkstatt.
Nach 1200 km Donauradweg mit Starkhitze, Starkregen, Schweiß und Sonnencreme sehen sie noch aus wie neu. Überraschend für uns alle: im Regen waren die Griffe keine aufgequollenen Weichhölzer geworden. Sie blieben im Gegenteil knochentrocken, griffig und vollkommen ungerührt von Nässe und Schmutz. Auch Kontakte zu Hauswänden und ähnlichem verursachten natürlich Spuren, aber nur geringe, reparable. Kratzer an Kunststoffgriffen sind dagegen für die Ewigkeit. Schweißnasse Hände erzeugten auch kein unangenehmes oder unsicheres Gefühl, weil die Griffe einfach trocken blieben bzw. der Schweiß blitzschnell und spurenlos wegtrocknete.
Am besten jedoch ist der Umstand, dass ich nach dieser wochenlangen Radtour keinerlei Taubheitsgefühle in den Fingern hatte, keine Beschwerden durch Reizung des Karpaltunnels wie sonst. Allerdings habe ich die Neigung der Griffe von waagerecht auf nach unten geneigt geändert. Mit der waagerechten Position bin ich überhaupt nicht zurecht gekommen.
Ich habe mich jeden Morgen aufs Weiterfahren gefreut, weil die Griffe sich so unglaublich gut anfühlen und wirklich sehr gut aussehen. Vielen Dank für Ihre Idee und die sorgfältige Herstellung dieser ökologisch einwandfreien und funktional hervorragenden Griffe.”

05 / 2018

Originalton Antje Weithaas, Geigerin:
„Ich finde die klasse!” 

faltradler.de 09 / 2016

Stefan Fritz

Die Eurobike 2016

Am 02.09.2016 habe ich mich mit meinem Campingmobil und dem Faltrad im Gepäck auf den Weg zum Bodensee gemacht. Das Ziel? Ein Campingplatz unweit von Friedrichshafen. Für den 03.09. habe ich mir ein Ticket für die Eurobike Festival Days besorgt…

Velospring Sen Holzgriffe

Nachdem ich am Stand von Velospring den Gruß von Felix ausgerichtet hatte, habe ich mir die Sen Griffe ausführlich erklären lassen. Kurze Info vorab: mein Weihnachtsgeschenk ist gesichert, denn diese Griffe werden im kommenden Jahr mein Tourenrad von Tern schmücken.
Die Funktionsweise der Griffe ist recht einfach erklärt: sie sind durch eine Feder im Lenker drehend gelagert und vermitteln so den Effekt eines gefederten Lenkers. Eine kurze Probefahrt mit einem Schindelhauer Rad, an dem die Griffe montiert waren, zeigte, dass die Holzgriffe wirklich traumhaft in der Hand liegen und der Federeffekt überzeugt mich. Eine gelungene Aufwertung für das Rad. Und natürlich wieder ein Stück Individualität, denn kein Griff aus Nussbaumholz gleicht dem anderen.

http://www.faltradler.de/events/eurobike-2016/

jochensbikeblog 11 / 2014

04 November 2014 _ Jochen Breisch

Alltagstauglichkeit der Velospring Holzgriffe

Seit ca. 2 Wochen benutze ich die Velospring Griffe. In dieser Zeit bin ich bei Wind und Wetter unterwegs. Ich habe die Griffe mit und ohne Handschuhe getestet. Bei Regen und auch im Winter sollte man – wie Velospring auch empfiehlt – Handschuhe mit einer griffigen Innenfläche, am besten sind Fahrradhandschuhe geeignet. Das Taubheitsgefühl in der Hand ist weg. Regen macht den Griffen offensichtlich nix aus.

Ergebnis, es sind die besten Griffe die ich bisher an einem Fahrrad hatte.

http://jochensbikeblog.wordpress.com/2014/11/04/alltagstauglichkeit-der-velospring-holzgriffe/

ozoncyclery.blogspot 08 – 09 / 2014

Saturday, 23 August 2014 _ Posted by daniel.vogelessex@gmail.com at 08:07

… About the Bike…

THE GRIPS

I met the guys from Velospring at the Velo Berlin. They sent me some grips to test, and heres the deal. These things have the most beautiful and comfortable shape of any ergo grips I’ve tried so far. They are truly beautiful and comfortable.

Wood also has particular properties when it comes to sweat. While rubber or synthetic feels grippy at first, but gets slimy and slippery as soon as your palms sweat a bit, wood is the exact opposite…

http://ozoncyclery.blogspot.de

zeit online 03 / 2014 velophil – das fahrrad-blog

Federnde Handschmeichler für den Lenker

von Andrea Reindl

„Was wollte der Mann von ihm? Holzgriffe für sein Fahrrad? Klaus Mildenberger schüttelte den Kopf. Er baute seit Jahren feinste Möbel und Designstücke in seiner Manufaktor in München…”

http://blog.zeit.de/fahrrad/2014/03/17/federnde-handschmeichler-fur-den-lenker/

”Ausprobiert: Velospring-Holzgriffe ” 10/2016

Handgefertigt aus Nussbaum-Holz sind die ergonomischen Velospring-Griffe so weich, dass sie sich in die Hand schmiegen. Aber das ist nicht das einzige Komfortmerkmal: Eine integrierte Federung soll Stöße mildern.

radtouren-magazin.com/11137/test-technik/ausprobiert-velospring-holzgriffe

”…wieder Spass am Radfahren…” 01/2016

„Hallo, liebes Velospring Team,

anbei möchte ich meine Erfahrungen mit den Sen Comfort Griffen mitteilen.
Mittlerweile habe ich mit den o.a. Griffen gute 3000 km im Sommer 2015 zurückgelegt. Ich bin einfach nur begeistert von diesen gefederten Sen Comfort Griffen. Auf nahezu allen Strassenbelägen sowie Wald- und Feldwegen haben mir die „Holzstücke“ grosse Erleichterung gebracht, weil ich trotz meines versteiften rechten Handgelenks wieder Spass am Radfahren habe. Bin einfach nur glücklich und zufrieden. Sie liegen sehr gut in der Hand und haben einen überzeugenden Federweg!
Ein sehr gut befreundeter Fahrradhändler in Cuxhaven hat nach einer Probefahrt mit meinem Fahrrad die Sen Comfort Griffe in sein Programm aufgenommen! Ich sage nochmals Danke und wünsche Ihnen allen ein erfolgreiches Jahr; und dass viele Kunden Spass an diesen edlen „Holzstücken“ finden werden.

Herzliche Grüsse von der Wurster Nordseeküste, Klaus Haupt”

”…gepflegter fahrkomfort…” 11/2015

Thomas Rinck, Neukirchen-Vluyn
„die “fahreigenschaften” der griffe sind tatsächlich so wie angepriesen, sie hinterlassen einen prima eindruck. in meinem fall handelt es sich um folgende kombination: fahrrad tout terrain, silkroad, reifen big apple von schwalbe, sattelstütze thud buster. diese ausrüstung gibt mir ein wirklich tolles fahrgefühl und ich vermisse die gefederte gabel in keiner weise. …”

mehr lesen als pdf…

testbericht: mainradweg 11/2015

Ulrich Berens, Goch
„Die Griffe haben die Stöße auf dem innerdeutschen Grenzradweg sehr schön abgefedert…”

mehr lesen als jpg…

brompton-rad mit sen comfort. 10/2015

Juliane Neuss, Spezialfahrräder, Glinde
„Fazit: Ich geb’ sie nicht wieder her!…
Da wir in unserer Menschheitsgeschichte die längste Zeit (so ca. die letzten 40.000 – 100.000 Jahre) eher Holz als Gummi in den Händen hatte, ist es wie “nach Hause kommen”. Ich habe während der Fahrt immer das Gefühl, dass meine Hände aktiver sind, nicht so starr. Die Hände sind ja sonst die letzten Kontaktpunkte, die nicht dynamisch mitgehen können. Auf den Pedalen gleicht das bewegliche Fußgelenk die starre Pedalführung aus und auf dem Sattel muss man ja auch nicht bocksteif drauf sitzen, sondern kann sich etwas bewegen. Bei den Velospring-Griffen fällt mir auf, dass bei jeder Trittbewegung eine leichte Bewegung am Lenker (auch in Richtung einfedern) stattfindet, die sonst starr ausgehalten werden muss. Während des Aufstiegs auf den Brocken war diese Bewegung deutlich zu spüren und ich bekam unterschwellig ständig die Information: Deine Hände sind am Lenker, da bewegt sich was, da ist Aktivität. Immer wieder auch: Es macht Spaß die Griffe anzufassen. …

mehr lesen als pdf…

…von villingen nach barcelona. ein reisebericht. 09/2015

Eine 1.120 km lange Tour führte Annabelle Birkenberger – Medizinstudentin – nach Barcelona. Sie berichtet über ihre Erfahrungen mit den gefederten sen comfort-Fahrradgriffen.

mehr lesen als pdf…

auf facebook…

deutliche verbesserung. ein erfahrungsbericht. 09/2015

Ursula Voigt, Praxis für Physiotherapie, Baden-Baden

„…sehr gerne stelle ich Ihnen meine Erfahrungen zur Verfügung. Ich bin Physiotherapeutin, arbeite viel mit meinen Händen, die im Laufe der Jahre sehr darunter gelitten haben. Deswegen hatte ich beim Fahrradfahren, vor allem auf holperigen Waldwegen oder Straßen, ziemliche Probleme. Manchmal habe ich schon befürchtet, nicht mehr Fahrradfahren zu können. Dann habe ich auf der Eurobike die sehr ansehnlich aussehenden und ergonomisch geformten Holzgriffe entdeckt und mich sofort für diese entschieden. Schon bei der 1. Fahrt habe ich durch die in ihnen enthaltene Federung eine deutliche Verbesserung gespürt. Bei der 2. Fahrt hat mein Mann den Winkel noch ein klein wenig optimiert und ich bin über 2 Stunden schmerzfrei gefahren, wie lange nicht mehr. Die Federung ist so gut, dass man auf Federgabeln (zumindest auf normalen Wegen, Straßen und Pässen) verzichten kann. Ich spüre in den Handgelenken keine harten Schläge und Erschütterungen mehr. Auch der am Außenrand verbreiterte Griff trägt zur Verbesserung der Stellung des Handgelenks und damit zur Verminderung der Schmerzen bei.
Diese Griffe sind ein optischer und haptischer Hochgenuss und ich habe sehr viel Freude damit.”